Zombie Girl

Durch einen Tweet von Peter zu einem ganz anderen, aber offenbar sehr interessanten Film wurde ich auf Zombie Girl aufmerksam, einen Dokumentarfilm über Emily Hagins, ein zwölfjähriges Mädchen, das einen Zombiefilm in Spielfilmlänge drehen möchte… My initial thought […] was that she really had no idea what she was getting into. Hier ist der Trailer:

Weiterlesen →

FFF 08: Tag 6 (und Schluß)

Wenig Happy Endings hatte Rainer Stefan für dieses Fantasy Filmfest versprochen – zur Zeit seien die Mangelware, das Festival etwas ernsthafter als in den vergangenen Jahren, schon vom Auftaktfilm an. Auch heute wurde ich mit glückseligen Schlußmomenten nicht eben verwöhnt, aber das paßt dann ja vielleicht ganz gut. Für mich waren’s heute die letzten drei […]

Weiterlesen →

FFF 08: Tag 5

Langsam schleicht sich Erschöpfung in meine Knochen. Gestern brauchte ich erst einmal Pause bis 19 Uhr, auch zum Schreiben – neue Langkritiken sind jetzt online von Awake, Midnight Meat Train und Repo! The Genetic Opera. Heute sehe ich noch ein paar letzte Filme; ab morgen nehme ich mir eine Auszeit zur Erholung. The Strangers Hochgradig […]

Weiterlesen →

FFF 08: Tag 4

Weil sich meine Pläne für die nächsten Tage komplett geändert haben, sieht auch mein FFF-Programm jetzt ganz anders aus. Mal sehen, was noch geht… Gestern ging (in aller Kürze, heute ist noch viel zu tun, Waschmaschine läuft): L’Auberge Rouge/The Red Inn Fröhliche Komödie in einem nicht wirklich historischen akkuraten Setting in den Pyrenäen irgendwann nach […]

Weiterlesen →

FFF 08: Tag 3

Like A Dragon Bunt geht’s zu in Tokio, brutal und durchweg durcheinander. Ein junges Pärchen findet Gefallen am Stehlen und zieht mit Gesichtsmaske und Messer durch die kleinen Läden der Stadt. Ein frisch entlassener Yakuza findet seinen Boss nicht mehr, wohl aber reichlich Leute, die ihn verprügeln wollen. Zwischendrin sucht ein Mädchen seine Mutter, und […]

Weiterlesen →

FFF 08: Tag 2

Acolytes Hier ist viel Einsamkeit: Die Figuren dieses Films stehen gerne alleine im Bild herum. Natürlich heißt das auch, daß sie einander entfremdet sind, das Emotionen hier eine wacklige Angelegenheit sind; leider macht sie all das nicht unbedingt sympathisch oder tragisch, sondern hinterläßt vor allem ein Gefühl allgemeiner Kälte, daß dem Interesse am Film nicht […]

Weiterlesen →

FFF 08: Opening Night und Tag 1

Wir sind die Versuchskaninchen. Das war in nuce die Ankündigung des Festivalteams zum Start des Fantasy Filmfests in Berlin: Denn am „ersten“ Festivalort muß vieles noch erprobt werden, sind manche Filme noch nicht da (oder gar fertig – Lady Blood wird wohl nur als HD-Vorfassung zu sehen sein. Aber egal. Die Auftaktvorstellung war voll, wenn […]

Weiterlesen →

Laßt die Lichtspiele beginnen

Heute abend beginnt hier in Berlin das diesjährige Fantasy Filmfest, und dank den freundlichen Menschen von Rosebud Entertainment und dem Einsatz der Redaktion von blairwitch.de werde ich in diesem Jahr eine ganze Reihe von Filmen sehen können. Mein derzeitiger Plan enthält (in Klammern) noch ein paar Unsicherheiten und kann sich noch ein wenig ändern, sieht […]

Weiterlesen →

It makes so much more sense now!

Das wirklich überraschend unterhaltsame an dem schön trashigen Zombie Strippers ist, bei aller ziemlich platten Exploitation, die man dem Film schon im Titel ansieht, daß man eben doch nicht genau das bekommt, was man erwartet, sondern etwas ein bißchen anderes. Etwas ausführlicher habe ich das für blairwitch.de zu fassen versucht.

Weiterlesen →

Doomsday – Trailer

Gestern mit Herrn abundant gemeinsam I Am Legend gesehen. Zufrieden gewesen. Währenddessen im heimatlichen Haus: ein Wasserschaden par excellence. Heute: noch mehr Weltuntergangsszenarien. Schicker Trailer. Rhona Mitra ist jetzt nach Skinwalkers wohl endgültig auf den Spuren von Kate Beckinsale (Waffen tragen, Monster jagen): Auch für Underworld: Rise of the Lycans steht sie ja auf der […]

Weiterlesen →

Saw Saw

Möglicherweise unvollständige Liste der einfallsreichen Wortspiele, die zwischen dem besten Gegenlektor von Welt, dem Chefredakteur und mir im Kontext meiner Saw-IV-Kritik ausgetauscht wurden: saw saw never saw better Und hin und her, wie die Säge… just saw that i left saw behind [Anhang vergessen] she saw the sea shore last saw i saw durch! und […]

Weiterlesen →

Noch mehr Zombies!

Nachdem schon am Freitag hier Zombies hordenweise zu lesen waren, hier sind noch mehr: nicht nur findet sich bei Metafilter eine hübsche Auflistung von Zombie-, Vampir- und anderen Geschichten, dort gibt’s auch den Link zu einer Diskussion über die Haltbarkeit von Zombie-Muskeln – wichtig im Falle einer realen Zombie-Epidemie. Da wäre dann auch ein Zombie […]

Weiterlesen →